parallax background
Drei Mal Gold bei den Austrian Junior Open
Herzlichen Dank an den LSB Rheinland Pfalz
4. Juni 2020
Sen5-Training während der Sommerferien
22. Juni 2020

Sen5 setzt Ausrufezeichen bei der Teilnahme an e-Tournament in Österreich

Internationale Karate-Wettkämpfe aus knapp 50 Ländern- undenkbar! Sollte man meinen.


Erfolgreiche Alternative für die ausgefallenen Karate-Wettkämpfe

Dank des Anbieters Sportdata, können kleine und große Karate-Wettkämpfer auch in Zeiten von Corona auf die Matte treten und sich im internationalen Wettbewerb messen.

Mit fast 800 Athletinnen und Atleten von 201 Vereinen aus der ganzen Welt gehörten die Austrian Junior Open 2020 zu den bisher größten Karate e-tournaments, die bisher durchgeführt wurden.

In den zurückliegenden Jahren traf man sich immer in Salzburg, nun wurden die Kämpfe online ausgetragen. Während insgesamt zehn Tagen mit insgesamt fünf Vor- und Finalunden wurden die besten Karateka in den Disziplinen eKata und eKumite ermittelt.


eKarate-so funktioniert es:

„Jeden Wettkampftag erhielten die Starter eine neue Startnummer, die sie vor ihrer Begegnung in die Kamera halten mussten. Dann wurde die Kata bzw. jeweilige Kumite-Performance gefilmt und online hoch geladen. Internationale Kampfrichter bewerteten dann das Gezeigte und entschieden, wer sich für den nächsten Durchgang qualifizierte“, erklärt der Sen5 Vereinstrainer Christian Grüner.

Das hört sich einfacher an, als es ist. Selbst die erfahrenen Wettkämpfer müssen sich auf die neuen Bedingungen in dem neuen Karate Wettkampfmodus einstellen. Oft sind viele Aufnahmen notwendig gewesen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

„Dass wir mit vier Startern gleich drei Mal Gold gewinnen konnten, war bei dem hochklassigen Starterfeld nicht zu erwarten. Alle Sen5 Starter haben das Beste gegeben und sich den Lohn für die Mühe verdient.


Ili Hellen- Doppel Sieg vom Rhein Shiai bestätigt

Nach einem Freilos und drei weiteren Siegen nacheinander sicherte sich Ili den Sieg bei den Austrian Junior Open. Einem knappen 2:1 gegen die Nordhornerin Reishüber, folgte ein 3:0 gegen Menzel/Wien, ein 3:0 gegen Andreas/Gotha und Valk/Amsterdam (2:1).

Yuna Jütting überrascht die Konkurrenz bei eKata U11

Mit der Siegerin vom letzten Sportdata World League-Turnier Fayrouz Ahmed stand Yuna Jütting gleich eine ganz starke Gegnerin in Runde zwei gegenüber. Yuna ging „All in“ und setzte zum ersten Mal die Kata Gangaku bei einer Meisterschaft ein. Dabei überzeugte sie die Kampfrichter und besiegte die Afrikanerin durch eine starke Auftaktleistung.

Nach weiteren Siegen über Lima/Portugal und Cielok/Italien galt es gegen die bereits mehrfach siegreiche US-Amerikanerin im Finale alle Energie zu bündeln. Mit einem hauchdünnen Vorsprung setzte sich Yuna mit der Kata Gangaku gegen Sienna Chu Miyu durch und konnte ihren ersten internationalen Titelgewinn überhaupt feiern.

Perfektes E-Kumite-Debüt: Tim Niederelz

Jede Runde ein bisschen stärker- Das umschreibt die Leistung von Tim Niederelz in der Gruppe eKumite U12 male. Der Vorrunden-disqualifikation des Italieners Spano folgten Siege gegen Boschmanns/Beligen, Prix/Österreich und Jacobs/Südafrika.

Im Finale traf Tim dann auf seinen rheinland-pfälzischen Kaderkollegen Christian Lenk aus Wirges. Knapp setzte sich Tim in dieser deutsch-deutschen Begegnung durch und freute sich mit mit seinem Team über den großen Erfolg.

Medaille nur knapp verpasst: Lena Radermacher

Trotz eines Freiloses und einem Zweitrundensieg gegen Gruner/Ukraine verpasste Lena sehr knapp die Medaillenränge.

Mit ihrer Leistung beim 1:2 im Viertelfinale gegen die spätere Siegerin Plingers/Luxemburg kann der Sen5-Youngster trotzdem sehr zufrieden sein. Beim nächsten e-tournament, den Dutch Open, ist dann aber der Schritt auf das Podium fest im Blick.


Alle Resultate:

1st Yuna Jütting U11 eKata female
1st Ili Hellen U14 eKumite female
1st Tim Niederelz U12 eKumite male
5th Platz Lena Radermacher U10 eKumite female


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen