parallax background
Sen5 im Dutzend bei der Mayener Sportlerehrung
Erfolgreiches Wettkampf-Wochenende für Sen5
4. September 2018
Doppeltes Edelmetall in Bous
11. September 2018

Sports-Karate-Gruppe erhält hohe Ehren der Stadt Mayen

Mayen. Fleißiges Training zahlt sich aus- Getreu diesem Motto arbeitet der Karate Verein Sen5 bereits mit den allerjüngsten.

Die Karate-Flöhe- von einem bis drei Jahren- bilden die erste Stufe, die über die Minis, Kids, Teens bis zur Masterklasse das große Trainingsangebot des Vereins umfassen.

Wer sich über die Themen Koordination, Konzentration und Sicherheit hinaus auch der der Herausforderung Wettkampf stellen möchte ist aber auch bei Sen5 bei der richtigen Adresse.

Den Beleg dafür konnte man bei der alljährlichen Sportlerehrung im Rahmen des Stein- und Burgfestes am Donnerstag, den 6.September sehen, zu der der Mayener Oberbürgermeister Wolfgang Treis die erfolgreichsten Athletinnen und Athleten der Stadt einlud.

Mit insgesamt 12 Vertretern, die Platz eins bis drei bei den Landesmeisterschaften oder Erfolge auf höherer Wettkampfebene sammelten, präsentierte sich der Karate Verein Sen5 nicht nur zahlenmäßig sondern qualitativ glänzend.

„Wir können stolz darauf sein, was wir im letzten Jahr erreicht haben! Das kann man nur schaffen, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen und als Team auftreten“, freute sich der Heimtrainer Christian Grüner zusammen mit seinen Schützlingen und vielen Eltern, Freunden und Partnern.

  OB Wolfgang Treis und Lena Radermacher

„Nur durch das hohe Niveau der Trainingsgruppen, den großen Trainingsfleiß und den tollen Einsatz der Karate-Eltern sind solche Erfolge zu schaffen. Wir haben in den kommenden Monaten viel vor, um auch im nächsten Jahr wieder möglichst viele Ehrungen einzuheimsen!“, betonte Marco Hellen, Sen5-Vorstand, im Rahmen der Veranstaltung.

Allen geehrten Sportlerinnen und Sportlen herzlichen Glückwunsch, aber auch an die restlichen Mitglieder der Sports-Karate Gruppe ein großes Kompliment! Jeder Einzelne hat zu den tollen Resultaten, Medaillen und Pokalen maßgeblich bei getragen.


Unsere geehrten Sen5 Sportlerinnen und Sportler

  • Martin Matheis (3.Platz DM, 1.Platz LM)
  • Claudia Winter (1.Platz DM)
  • Olympiada Tzoufos (2.Platz DM)
  • Jil Augel (5.Platz EM, 1.Platz DM, 2.Platz DM Team, 1.Platz LM)
  • Julia Nowakowska (2.Platz DM Team, 2.Platz LM)
  • Erik Walscheid (2.Platz LM Team)
  • Luisa Hellinger (2.Platz DM, 1.Platz LM Team)
  • Sophia Hellinger (1.Platz LM Team)
  • Ili Hellen (1.Platz LM Einzel und Team)
  • Leonard Giegling (3.Platz LM)
  • Tim Niederelz (1.Platz LM Einzel und Team)
  • Lena Radermacher (3.Platz LM)

Bildergalerie (Bilder von privat)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen