parallax background
Elf Medaillen bei den Hamburg Open 2022
Sen5 beim internationalen Spring Camp in Amsterdam
17. Mai 2022
Sen5 Sommerferien Karate Camp 23.-26.08.2022
20. Mai 2022

Hamburg. Vom 13.-15. Mai 2022 bewies sich, dass Hamburg wirklich eine Reise wert ist.

Die internationalen Hamburg Open, ausgerichtet von der Karate Academy Hamburg, entwickeln sich mehr und mehr zu einer Top-Adresse im internationalen Wettkampfkalender. Mit weit über 500 Startern, unter anderem aus Dänemark, Schweden, Bosnien und der Ukraine, war das Teilnehmerfeld nicht nur zahlenmäßig, sondern auch qualitativ erstklassig.

Den Wettkampfauftakt gestaltete in der Altersklasse U10 Valentina Grüner. Ihr gelang nach vier Einzelsiegen und einem Teamsieg das Double. Neben dem Erfolg in der Gewichtsklassen +30kg konnte Valentina gemeinsam mit ihren Mannschaftskameradinnen der KG Nordhorn-Mayen, Sara und Anna Satter, gleich zwei Mal den Siegerpokal stemmen.

Weiteres Gold erkämpften Sophia Hellinger in der Altersklasse U16 -60kg sowie Tim Niederelz bei den Kumite-Team-Wettbewerben U14 . Tim gelang das Kunststück, gemeinsam mit Jahan Azadi von der Karate-Academy, aufgrund eines Ausfalles nur zu zweit insgesamt vier Mannschaftsbegegnungen erfolgreich zu meistern.

Auch alle weiteren Sen5-StarterInnen sammelten fleißig Edelmetall und fleißig Wettkampfpraxis.

Mia Mußweiler (U16 Open) und Miley Schindler (U14 +49kg) gelang nach starken Vorrundenbegegnungen ebenfalls der Schritt in die Finals. Beide verpassten aber jeweils gegen dänische Kontrahentinnen nur sehr knapp den Sprung auf das oberste Siegertreppchen.

Das hervorragende Sen5 Gesamtergebnis wurde durch insgesamt fünf Bronzemedaillen komplettiert. So erreichten Luisa Hellinger (U18 -53kg), Ili Hellen (U16 -47kg), Adrian Ruris (U16 -57kg), Mia Mußweiler (U16 -60kg) und das Sen5 U16-Mädchenteam jeweils Rang drei.

Am Sonntag traf sich dann die Sen5 -Familie im Heidepark Soltau. Nach einem sehr erfolgreichen aber auch anstrengenden Wettkampftag konnte das Team einmal eine Karate-Pause einlegen und gemeinsam eine tolle Zeit verbringen.


Alle Resultate im Überblick:

1.Platz

Sophia Hellinger Kumite U16 weiblich -60kg

Valentina Grüner Kumite U10 weiblich +30kg

Team KG KV Norhorn/Sen5 Kumite U10 weiblich

Team KG Karate Academy/Sen5 U14 männlich

2.Platz

Miley Schindler, Kumite U14 weiblich +49kg

Mia Mußweiler, Kumite U16 weiblich Open

3.Platz

Ili Hellen, Kumite U16 weiblich -47kg

Luisa Hellinger, Kumite U18 -53kg

Mia Mußweiler, Kumite U16 weiblich -60kg

Kumite Team U16 weiblich (Ili Hellen, Sophia Hellinger, Mia Mußweiler)

Adrian Ruris, Kumite U16 männlich -57kg

Text/Bilder: Sen5

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen