parallax background
Internationales Sen5 Rhein Shiai auf dem Nürburgring
Goldener Jahresausklang in Sittard
28. Dezember 2019

Nürburg. Die Ring Arena am Nürburgring war vom 10.-12.Januar bereits zum zweiten Mal in Folge der Mittelpunkt der Karate-Welt.

Mit über 1.000 Startern aus 15 Nationen zählt die Karate-Veranstaltung Sen5 Rhein Shiai zu den größten in ganz Europa.

Dabei wurden auf insgesamt 12 Kampfflächen ca. 6.000 Kämpfe ausgetragen.

Gäste vom ganzen europäischen Kontinent reisten in die Eifel um sich im Kampf um die begehrten Siegertrophäen zu messen. 

„Die Stars der Veranstaltung sind die Athletinnen und Athleten, die im Alter ab fünf Jahren an den spannenden Wettbewerben teil nehmen“, betont Marco Hellen vom ausrichtenden Sen5 Karate Verein. 

Die Besonderheit der Veranstaltung ist hierbei der Wettkampfmodus. Im Gegensatz zum regulären System bietet das Rhein Shiai mit dem Modus „Jeder-gegen-Jeden“ die Möglichkeit, dass alle Starter mindestens drei bis acht Begegnungen bestreiten und somit viel mehr Wettkampfpraxis sammeln zu können.

Neben den hochklassigen Wettbewerben stand zudem ein anspruchsvolles dreitägiges Training auf dem Programm. 

Mit Thomas Nitschmann (DKV-Bundestrainer Kumite) , Nika Tsurtsumia (Nationaltrainer Georgien), Salah Mesnaoui (ehem. Nationaltrainer Belgien), Köksal Cakir (World Games Sieger) und Christian Grüner (DKV-Sportdirektor) gab ein Top-Trainerteam sein Wissen an die internationalen Karate-Gäste weiter.

Für den ausrichtenden Verein Sen5 e.V. lief nicht nur die Organisation der eigenen Veranstaltung hervorragend, auch sportlich konnte die Mayener Talentschiede wichtige Akzente setzen. 

Gutes Teamwork- Heimtrainer Christian Grüner und Luisa Hellinger (v.l.)

Mit Ili Hellen, Martin Martin Matheis und Claudia Winter konnten sich gleich drei Sen5-Karateka die Goldmedaille sichern.

Rhein Shiai Champion 2020, Ili Hellen (2.v.l.) vom Sen5 Karate Verein

Komplettiert wurde das hervorragende Ergebnis durch die beiden dritten Plätze von Luisa Hellinger und Olympiada Tzoufos. 

Text: Sen5 Karate e.V.

Bilder: Gitti Kraußer


Ein herzlicher Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Vereins sowie den großzügigen Sponsoren und Förderern der Veranstaltung:

  • Nürburgring Hotels & Ferienpark managed by L!NDNER
  • Kreissparkasse Mayen
  • LUX-top St-Quadrat
  • Lotto-Stiftung Rheinland Pfalz
  • Weinand und Pauken Dachtechnik GmbH
  • Arawaza Germany

Alle Sen5-Resultate:

🥇Ili Hellen- Kumite U12 weiblich -36kg

🥇Claudia Winter- Mumite Masterclass weiblich Open

🥇Martin Matheis- Kumite männlich Masterclass Open

🥉 Luisa Hellinger- Kumite U16 weiblich -54kg

🥉Olympiada Tzoufos- Kumite U18 weiblich -48kg

5.Platz Milena Giegling, Anfissa Sirichenko, Mia Mußweiler


Bildergalerie:

Herzlichen Dank an Gitti Kraußer für die tollen Bilder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen