parallax background
Ili Hellen zum dritten Mal Deutsche Karate Meisterin
Seminar Mentaltraining bei Sen5
13. September 2021
Neuer SV-Kurs bei Sen5
23. September 2021

Gold und Bronzemedaillen für Sen5 in Berlin.

Gleich zwei Mal Edelmetall erkämpften Mayener Karate-Kämpferinnen bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler und Leistungsklasse am 18. und 19.September.

Ili Hellen vom Mayener Karate Verein Sen5 sicherte sich verdient nach insgesamt vier Siegen über Kontrahentinnen aus Niedersachsen, Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg ihren dritten Deutschen Meistertitel in Folge.

Ili Hellen (r.) in Aktion

Mit insgesamt 24:4 erzielten Wertungspunkten zeigte das 12-jährige Karate Talent eine überzeugende Vorstellung.

Ilis Schwester Jil Augel trat in der Leistungsklasse ab 18 Jahren an und erkämpfte bei den Titelkämpfen im Horst Korber Sportzentrum die Bronzemedaille. In der Kategorie Kumite Damen -61kg musste sie sich nur im Halbfinale gegen ihre Nationalmannschaftskollegin Annna Migou aus Ludwigsburg knapp geschlagen geben. 

v.l. Nika Tsurtsumia, Jil Augel, Ili Hellen, Miley Schindler, Christian Grüner

Die weiteren drei Begegnungen gestaltete die Studentin aus Kottenheim erfolgreich und konnte sich auf einen weiteren Zugang in ihrer Medaillensammlung freuen.

Die beiden weiteren Sen5-Starter*innen Milena Giegling und Tim Niederelz verpassten die Medaillenränge. 

Bei ihren ersten Einsätzen in den neuen Altersklassen sammelten sie aber wichtige Erfahrungen, die sie bei den Deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr auf dem Weg zum Podium nutzen wollen.

„ Mit vier Starter*innen erkämpfte der Sen5 Karate Verein zwei DM-Platzierungen. Nicht nur mit dem Ergebnissen, sondern auch mit der kämpferischen Leistung sind wir sehr zufrieden“, bilanzierte der Vereinsvorsitzende Christian Grüner am Rande der Meisterschaften.

Ein herzlicher Glückwunsch geht auch an Miley Schindler vom Bushido Bonn. Miley, die regelmäßig im Mayener Verein trainiert, konnte bei ihrem DM Debüt in der Kategorie Kumite U14 +49kg die Bronzemedaille erkämpfen.

Die nächsten Ziele stehen nun mit den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren sowie der internationalen Youth League in Venedig auf dem Programm.

Text: Sen5


Bericht auf DKV-Homepage

Bildergalerie DKV

Bilder: Gitti Kraußer/DKV & Sen5 e.V.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen