parallax background
Karate1 Series A in Montreal/Kanada
Deutsche Meisterin kommt aus Mayen
20. Mai 2019
Erfolgreiche European Master Games in Turin
5. August 2019

🇨🇦 Karate1 Series A in Montreal/Kanada 🇨🇦

Zum ersten Mal auf internationalem Parkett in der WKF Karate 1 Series A sammelte Jil Augel wichtige Trainings- und Wettkampferfahrungen auf Weltniveau.

Gemeinsam mit den Mitgliedern der deutschen Karate Nationalmannschaft der Leistungsklasse nahm Jil, zusammen mit ihrer Trierer Landesverbandskameradin Sarah-Lina Mimouni, an den Montreal Open teil.

Zwar unterlag Jil, nach einem Freilos, denkbar knapp mit 0:1 gegen eine ukrainische Kontrahentin, als jüngste Teilnehmerin in dem hochklassigen Starterfeld Kumite Damen -55kg, präsentierte sich die RKV-Athletin respektabel.

„Um sich auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten muss sich Jil mit den besten Athletinnen weltweit messen. In Montreal, wie auch in den kommenden Wochen in Umag und Tokio soll sie sich Schritt für Schritt steigern und schnell auch in der Altersklasse U21 und bei den Senioren ihre Akzente zu setzen“, resümiert der Heimtrainer Christian Grüner nach dem Series A-Debüt seines Schützlings.

Ein herzlichen Dank gilt dem Kumite BT Thomas Nitschmann und seinem Assistenten Klaus Bitsch für das Training und Coaching vor Ort und die großzügige Förderung der Maßnahme durch den rheinland-pfälzischen Karate Verband und den Sportbund Rheinland.

Text: Sen5

Bilder: Karate Canada & privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen