parallax background
Gold, Silber und Bronze beim int. U21 Randori
Sen5-Youngster trumpfen international auf
15. April 2019
Olympiada Tzoufos krönt sich mit Gold bei den Rheinland Pfalz Open 2019
28. April 2019

Über 530 Athletinnen und Athleten aus 15 Nationen nahmen an dem dreitägigen Event in Wald-Michelbach teil. Mit dabei war auch eine 7-köpfige Auswahl vom Sen5 Karate Verein.

Nicht nur die Ergebnisse, sondern die viele Wettkampfpraxis, die alle Beteiligten sammeln konnte war für alle Beteiligten positiv einzuschätzen. Neben den Wettkämpfen gab es auch reichlich Gelegenheit im Randori und dem angebotenen Training mit vielen internationalen Partnern zu üben und weitere Erfahrungen zu sammeln.

Während Mia Mußweiler, Tim Niederelz, Luisa Hellinger und Sophia Hellinger bei den Wettkämpfen leider keine Plätze in den Finalrunden erreichen konnten, erkämpfte ein Mayener Trio verdient Edelmetall.

Olympiada Tzoufos musste sich nur zwei Athletinnen aus Ungarn und Schleswig-Holstein geschlagen geben und erreichte Platz drei.

Jil Augel dominierte die Vorrunden und verpasste nur im Finale gegen eine Schweizer Kontrahentin den Schritt auf das oberste Treppchen. Ili Hellen ist aktuell auf der Erfolgsspur. Nach ihrem Sieg beim internationalen WW-Cup blieb sie auch in Hessen ungeschlagen und sammelte die nächste Goldmedaille.

Text: Sen5/Bilder: privat/Emily Beinhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen